Nächster Start der Lehrgänge

08. Oktober 2018

Noch Plätze frei

05. November 2018

 

03. Dezember 2018

 

07. Januar 2019

Weiterbildung von der Agentur für Arbeit gefördert.

Stuttgart

Stuttgart

xx. Weiterbildungsangebot

Social Media Marketing Manager/-in

Start Ende Dauer Ort Teilnehmerzahl Lehrgangsinhalte
08.10.2018 01.02.2019 16 Wochen Stuttgart in der Regel 6 - 16, bis 25 Seite drucken
Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Weihnachtsferien vom 24.12.2018 - 01.01.2019
Zertifizierter Lehrgang. Maßnahmennummer 677/448/17

 

08.10.2018 16 Wochen

Social Media Marketing Manager/-in

Die sozialen Medien haben in den letzten Jahren zu einer Veränderung im Medienverhalten und somit auch zu geänderten Marketingstrategien geführt. Die vermehrte Vernetzung, die digitale Kommunikation und der schnelle und direkte Austausch der Nutzer in den sozialen Netzwerken erfordern angemessene und innovative Marketingstrategien. Zunächst werden im Kurs anhand verschiedener Multimedia-Anwendung das Handwerkszeug zur Veröffentlichung und Positionierung von Online-Inhalten behandelt.  Anschließend vermittelt der Lehrgang Kenntnisse in den gängigen Social Media Kanälen, im Community-Management, in der Erfolgsmessung und in Monitoring und behandelt auch rechtliche Aspekte. Der Inhalt wird systematisch vermittelt und durch Praxisbeispiele und Übungen vielfältig illustriert.

Abschlussprüfung: praxisbezogene Projektarbeit mit Abschlusspräsentation

Zertifikat: alfatraining-Zertifikat

Lehrgangsinhalte

 

Modul 1: Fachwissen Multimedia

Bildbearbeitung / Layout / Webdesign / CMS

Die Reihenfolge der einzelnen Themen kann

variieren.

 

Grundlagen Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CC (ca. 9 Tage)

Grundlagen der Bildbearbeitung, Dateiformate und Farbmodi

Einführung in Arbeitsumgebung und Benutzeroberfläche

Bedienung der Werkzeuge

Umgang mit Adobe Bridge

Bildqualitäten verändern, optimieren (Ansicht, Auflösung, Bildgröße, Arbeitsfläche)

Fachgerechtes Arbeiten mit Füllebenen (Farb-, Verlauf, Muster) und Formen

Ebeneneffekte, Ebenenstile, Ebenenkomposition, Deckkraft

Bilder transformieren, skalieren und beschneiden

Inhaltsabhängigkeit (verschieben, füllen, skalieren)

Formgitter

Freistellen und ausschneiden mit Lasso, Zauberstab, Zeichenstift

Auswahlen optimieren und speichern (z.B. Kanten verbessern)

Bildmontagen und Überblendungen

Bildfehler korrigieren, Retuschen

Arbeiten mit Farben, Verläufen

Einfache Farbkorrekturen

Filter und Effekte

Smartobjekte

Bildaufbereitung, Bildkomprimierung für verschiedene Medien (Cross-Media-Publishing

 

Grundlagen Layout mit Adobe InDesign CC (ca. 8 Tage)

Grundlagen Layout

Einführung in Arbeitsumgebung und Benutzeroberfläche, Menü- und Befehlsstruktur

Seiten- und Dokumentenaufbau, Hilfslinien, Raster, Lineale

Seitenlayout mit Text/Grafik erstellen

Alternative Layouts, Liquid Layouts

Rahmen, Zeichenstift- und Stiftwerkzeug-Funktionen

Textbearbeitung, Typografie, Tabulatoren, Aufzählungen und Nummerierung

Einsatz von Musterseiten

Automatische Seitenzahlen

Platzierung von Texten, Import-/Exportoptionen

Arbeiten mit Formaten und Vorlagen

Textumfluss

Farben und Verläufe

Ebenen

Interaktivität und digitale Veröffentlichung (Digital Publishing)

Datenausgabe

 

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

 

Grundlagen Webdesign HTML5 und CSS3 mit Adobe Dreamweaver und Notepad++ (ca. 12 Tage)

Einführung in das Thema

Einführung in Entwicklungsumgebungen (Notepad++ und Dreamweaver)

Bestandteile einer Internetseite

Suchmaschinenfreundliche Grundstruktur von HTML5

Code-Guideline und Namenskonventionen

Aufbau HTML-Tags und Attributen

Hyperlinks (relativer, absoluter Dateipfad, interne, externe Links)

Listen, Images, Tabellen, Formulare

Formatierung mit CSS3 (Cascading Style Sheets)

Feste und Responsive (flexible) Webseiten

 

Planung und Strukturierung von Websites (ca. 2 Tage)

Konzeptablauf, Ressourcenplanung, Monetarisierung

Konzeption, Seitenaufbau und Strukturaufbau einer Website/eines Webprojektes

Bildmaterial vorbereiten (Größen, Zuschnitt, weboptimiert speichern) 

Rechtliche Fragen (Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss)

 

Grundlagen CMS mit Wordpress (ca. 3 Tage)

Dashboard (Benutzeroberfläche) von Wordpress

Benutzerverwaltung und Profil (Passwortgeschützte Bereiche und Rechtemanagement)

Medienverwaltung

Kommentare

Seiten und Beiträge anlegen und bearbeiten

Visueller- und Text-Editor

Veröffentlichung

Designbereich: Menüs, Widgets, CSS-Editor, Theme-Beispiel

Downloads bereitstellen

Theoretisches zu Updates

 

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

zur Reflexion und Festigung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

 

Modul 2:

Fachwissen Social Media Marketing

Social Media Kanäle (ca. 3 Tage)
Medienmarkt und Medienwandel
Social Media im Vergleich zu
traditionellen Marketingkanälen
Vorstellung der bekanntesten Social Media Kanäle: Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn, Xing, Blogs
Funktionen, Nutzen, Ziele, Besonderheiten

Community-Management (ca. 2 Tage)
Community-Building: Zieldefinition, Zielgruppenfindung
Community-Aktivierung: Maßnahmenplanung, Budget
Moderation in  Krisensituationen
Dialoge in Communities gestalten

Grundlagen Internettechnologien (ca. 3 Tage)
E-Mails, Browser
Webadministration, Webdevelopment
Sicherheit im Internet

Texten und Publizieren im Social Web / PR im Social Web (ca. 6 Tage)
Teaser, Hypertext, Links
Beiträge ins Netz stellen: Content-Management-Systeme
Webspezifische Kommunikationsformen
Schreiben für Newsletter
Schreiben für Blogs
Schreiben für Unternehmenswebsites
Nutzerverhalten im Internet

Social Media Marketing (ca. 5 Tage)
Ziele des Social Media Marketings
Strategieentwicklung
Markenstrategie
Markenkommunikation
Erarbeiten einer Social Media Marketing Kampagne

Erfolgsmessung und Social-Media-Monitoring (ca. 3 Tage)
Reputationsmanagement
Erfolgsmessung: Messung relevanter Key Performance Indicators (KPIs)
Monitoring Tools und -lösungen,
z.B. Google Analytics

Rechtliche Aspekte (ca. 2 Tage)
Social Media Guidelines
Urheberrecht
Wettbewerbsrecht
Domainrecht
Medienrecht
Datenschutzrichtlinien

Medienübergreifendes Publizieren (ca. 6 Tage)
Multimediales Arbeiten
Erstellen, Bearbeiten und Einbinden von Grafiken und Animationen
Printmaterial anpassen
Veröffentlichen

Projektarbeit (ca. 10 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

 

Lehrgangsziel:

Nach dem Lehrgang beherrschen Sie die modernen Instrumente und Strategien des Social Media Marketing und können die gängigen Kommunikationsplattformen für verschiedene Zielgruppen anwenden. Sie wissen, wie  Produkte und Dienstleistungen in den sozialen Netzwerken und Portalen strategisch geplant und beworben werden können und verfügen sowohl über Kenntnisse im Social Monitoring als auch im Medienrecht.  Zusätzlich besitzen Sie fundierte Grundkenntnisse in den Bereichen Bildbearbeitung, Layout, Grundlagen Webdesign und CMS.

 

Zielgruppe:

Personen mit abgeschlossenem Studium oder Ausbildung im Bereich Marketing, Medien, Journalismus, Betriebswirtschaft oder Geistes- und Sprachwissenschaften oder vergleichbarer Berufserfahrung.

 

Berufsaussichten:

Der Bereich des Social Media Marketing ist  in den letzten Jahren stark gewachsen und Marketing-Fachkräfte mit speziellen Kenntnissen in diesem Bereich sind stark nachgefragt. Mögliche Einsatzgebiete sind Werbe- und Internetagenturen sowie Kommunikations- und Marketingabteilungen von Industrie- und Handelsunternehmen aller Wirtschaftsbranchen.

Das aussagekräftige Zertifikat von alfatraining gibt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber detaillierten Einblick in Ihre erworbenen Qualifikationen.

 

Konzept & Ausstattung:

Allen Teilnehmenden steht während des Lehrgangs ein ergonomischer Arbeitsplatz mit einem leistungsfähigen PC, 22"- 24" Flachbildschirm und Internetzugang zur Verfügung. Unsere Dozenten/innen sind sowohl fachlich als auch didaktisch hoch qualifiziert und werden Sie vom ersten bis zum letzten Tag unterrichten (kein Selbstlernsystem).

 

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation

Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.


So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann bei Bedarf jeden Einzelnen unterstützen. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

 

Förderungsmöglichkeiten:

Unser Lehrgangskonzept ist von der Agentur für Arbeit anerkannt und nach der Zulassungsverordnung AZAV zertifiziert, eine Förderung mit Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist möglich.
Eine Förderung ist auch über den Europäischen Sozialfonds (ESF), die Deutsche Rentenversicherung (DRV) oder über regionale Förderprogramme möglich.
Für Zeitsoldaten besteht die Möglichkeit, Weiterbildungen über den Berufsförderungsdienst (BFD) zu besuchen.
Auch Firmen können ihre Mitarbeiter über eine Förderung der Agentur für Arbeit (WeGebAU) qualifizieren lassen.

 

alfatraining Stuttgart

Bitte rufen Sie uns an, 

wir beraten Sie gerne.

 

 

0711 758598-0

 

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

beratung(at)alfatraining.de

Ihre Beraterinnen für berufliche Weiterbildung: Silke Stabenow, Corinna Fugger, Christina Ohngemach, Katharina O'Keefe, Elisabeth Mardian, Silke Rakow, Sandra Windisch, Julia Grams, Ilka Käuffert
Kontaktformular

Weiterbildung bei alfatraining

Effektiv, ohne lange Wege, live und mit direkter Kommunikation dank Videopräsenz!

Mehr Informationen