Nächster Start der Lehrgänge

19. August 2019

Noch Plätze frei

16. September 2019

 

14. Oktober 2019

 

11. November 2019

Weiterbildung von der Agentur für Arbeit gefördert.

Magdeburg

Magdeburg

xx. Weiterbildungsangebot

Internationale Rechnungslegung – IAS/IFRS mit DATEV

Start Ende Dauer Ort Teilnehmerzahl Lehrgangsinhalte
14.10.2019 08.11.2019 4 Wochen Magdeburg in der Regel 6 - 16, bis 25 Seite drucken
Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Zertifizierter Lehrgang. Maßnahmennummer 45/326/18

 

14.10.2019 4 Wochen

Internationale Rechnungslegung – IAS/IFRS mit DATEV

Dieser Lehrgang erläutert die Leitgedanken, Struktur und Organe der internationale Rechnungslegung. Es werden Analysephase und Planung der Umstellungsmaßnahmen sowie Berichtswesen und IFRS-Reportingpackages vorgestellt. Praxisnah werden die Bilanzierung von Bilanzposten sowie das Reporting zum Jahresabschluss mit DATEV geübt.

Abschlussprüfung: Praxisbezogene Projektarbeit und Abschlusspräsentation

Zertifikat: DATEV-Bildungspartner-Teilnahmebescheinigung und alfatraining-Zertifikat

Lehrgangsinhalte

 

Warum internationale Rechnungslegung? (ca. 1 Tag)

Die Mängel des HGB- Anlegerschutz und Vorsichtsprinzip

Die erste Einführung 1998 und die erweiterte Einführung 2005

Das Zehnpunkteprogramm

 

Die Leitgedanken der Internationalen Rechnungslegung (ca. 1 Tag)

Rechtsbereiche

Normenphilosophie

Framework

Struktur des IASB und seine Organe

 

Erstmalige Umstellung auf IFRS (ca. 4 Tage)

Analysephase und Planung des Projektverlaufs

Konzeption und Umsetzung der Umstellungsmaßnahmen 

Berichtswesen

IFRS-Reportingpackages

 

Bilanzierung von Bilanzposten mit DATEV (ca. 6 Tage)

Sachanlagen

Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

Immaterielle Vermögenswerte und Entwicklungskosten

Fremdkapitalkosten

Wertminderungen

Finanzielle Vermögenswerte und Schulden

Leasing

Leistungen an Arbeitnehmer

Latente Steuern

 

Reporting zum Jahresabschluss mit DATEV (ca. 5 Tage)

Bilanz (Statement of financial position)

Gesamtergebnisrechnung (Statement of comprehensive income)

GuV (Income statement) (Sofern nicht in die Gesamtergebnisrechnung integriert)

Kapitalflussrechnung (Statement of cash flows)

Eigenkapitalveränderungsrechnung (Statement of changes in equity)

Anhang (Notes)

 

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

 

Lehrgangsziel:

Der Kurs gibt einen Überblick über die Internationale Rechnungslegung, Sie lernen die wesentlichen Unterschiede zwischen HGB und IAS/IFRS herauszuarbeiten, auf die Probleme bei der Umstellung hinzuweisen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

 

Zielgruppe:

Blanzbuchhalter/-innen, Unternehmer/-inn und kaufmännische Angestellte, Leiter/-innen des Rechnungswesen, Fach- und Führungskräfte des Controllings

 

Berufsaussichten:

Immer mehr mittelständische deutsche Unternehmen entscheiden sich dazu, neben den Jahresabschlüssen nach HGB zusätzlich IFRS/IAS-Abschlüsse zu erstellen und sind daher auf Mitarbeiter angewiesen, die sich sehr gut mit der Bilanzierung nach IAS/IFRS auskennen. 

Das aussagekräftige Zertifikat von alfatraining gibt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber detaillierten Einblick in Ihre erworbenen Qualifikationen.

 

Konzept & Ausstattung:

Allen Teilnehmenden steht während des Lehrgangs ein ergonomischer Arbeitsplatz mit einem leistungsfähigen PC, 22"- 24" Flachbildschirm und Internetzugang zur Verfügung. Unsere Dozenten/innen sind sowohl fachlich als auch didaktisch hoch qualifiziert und werden Sie vom ersten bis zum letzten Tag unterrichten (kein Selbstlernsystem).

 

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation

Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.


So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann bei Bedarf jeden Einzelnen unterstützen. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

 

Förderungsmöglichkeiten:

Unser Lehrgangskonzept ist von der Agentur für Arbeit anerkannt und nach der Zulassungsverordnung AZAV zertifiziert, eine Förderung mit Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist möglich.
Eine Förderung ist auch über den Europäischen Sozialfonds (ESF), die Deutsche Rentenversicherung (DRV) oder über regionale Förderprogramme möglich.
Für Zeitsoldaten besteht die Möglichkeit, Weiterbildungen über den Berufsförderungsdienst (BFD) zu besuchen.
Auch Firmen können ihre Mitarbeiter über eine Förderung der Agentur für Arbeit (WeGebAU) qualifizieren lassen.

 

alfatraining Magdeburg

Bitte rufen Sie uns an, 

wir beraten Sie gerne.

 

0800 3456-500

 

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

Ihre Beraterinnen für berufliche Weiterbildung: Silke Stabenow, Corinna Fugger, Christina Ohngemach, Katharina O'Keefe, Elisabeth Mardian, Silke Rakow, Sandra Windisch, Julia Grams, Ilka Käuffert

Weiterbildung bei alfatraining

Lernsituation bei alfatraining

Lernen Sie das innovative Unterrichtskonzept von alfatraining kennen. Live-Unterricht mit Videotechnik.

Mehr Informationen