Nächster Start der Lehrgänge

14. Oktober 2019

Einstieg noch möglich

11. November 2019

 

09. Dezember 2019

 

13. Januar 2020

Weiterbildung von der Agentur für Arbeit gefördert.

Bochum

Bochum

xx. Weiterbildungsangebot

Online Redakteur/-in

mit Zusatzqualifikation Grafikdesign mit Adobe CC

Start Ende Dauer Ort Teilnehmerzahl Lehrgangsinhalte
11.11.2019 03.04.2020 20 Wochen Bochum in der Regel 6 - 16, bis 25 Seite drucken
Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Weihnachtsferien vom 24.12.2018 - 01.01.2019
Zertifizierter Lehrgang. Maßnahmennummer 321/302/18

 

11.11.2019 16 Wochen

Online Redakteur/-in

Die Informationsvermittlung im Internet folgt besonderen journalistischen Regeln, die sich von den klassischen (Print-) Medien unterscheiden:  Informationen werden non-linear dargestellt und komplexe Texte durch das Prinzip des Hypertextes so aufbereitet, dass die Leser der Textnavigation trotz komplexer Strukturen plausibel folgen können. Im Kurs werden redaktionelle Arbeitstechniken für verschiedene Medien geübt, der Schwerpunkt liegt dabei auf der Textproduktion für Online-Medien. Die redaktionelle Praxis wird durch Praxisbeispiele und Übungen vielfältig illustriert.

Anhand verschiedener Web-Anwendungen wird das Handwerkszeug zur Veröffentlichung und Positionierung von Online-Inhalten praxisnah vermittelt. Auch werden Marketingstrategien im Bereich Content-Marketing sowie das Thema Suchmaschinenoptimierung und Webseitenoptimierung behandelt.

Der Inhalt wird systematisch vermittelt und durch Praxisbeispiele und Übungen vielfältig illustriert.

Abschlussprüfung: praxisbezogene Projektarbeit mit Abschlusspräsentation, Webmasters Europe Zertifizierungsprüfungen

Zertifikat: alfatraining‐Zertifikat „Online Redakteur/-in“, „Certified Content Marketing Manager” und „Certified SEO Manager“ von Webmasters Europe

Lehrgangsinhalte

 

Die Weiterbildung zum „Online Redakteur/-in“ besteht aus 4 Modulen, deren Reihenfolge variieren kann.

 

 

Modul 1: Basiswissen Adobe InDesign CC und Adobe Photoshop CC

 

Grundlagen Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CC (ca. 9 Tage)

Grundlagen der Bildbearbeitung, Dateiformate und Farbmodi

Einführung in Arbeitsumgebung und Benutzeroberfläche

Bedienung der Werkzeuge

Umgang mit Adobe Bridge

Bildqualitäten verändern, optimieren
(Ansicht, Auflösung, Bildgröße, Arbeitsfläche)

Fachgerechtes Arbeiten mit Füllebenen (Farb-, Verlauf, Muster) und Formen

Ebeneneffekte, Ebenenstile, Ebenenkompo-

sition, Deckkraft

Bilder transformieren, skalieren und beschneiden

Inhaltsabhängigkeit (verschieben, füllen, skalieren)

Formgitter

Freistellen und ausschneiden mit Lasso, Zauberstab, Zeichenstift

Auswahlen optimieren und speichern

(z.B. Kanten verbessern)

Bildmontagen und Überblendungen

Bildfehler korrigieren, Retuschen

Arbeiten mit Farben, Verläufen

Einfache Farbkorrekturen

Filter und Effekte

Smartobjekte

Bildaufbereitung, Bildkomprimierung für verschiedene Medien (Cross-Media-Publishing)

 

Grundlagen Layout mit Adobe InDesign CC (ca. 8 Tage)

Grundlagen Layout

Einführung in Arbeitsumgebung und Benutzeroberfläche, Menü- und Befehlsstruktur

Seiten- und Dokumentenaufbau, Hilfslinien, Raster, Lineale

Seitenlayout mit Text/Grafik erstellen

Alternative Layouts, Liquid Layouts

Rahmen, Zeichenstift- und Stiftwerkzeug-Funktionen

Textbearbeitung, Typografie, Tabulatoren, Aufzählungen und Nummerierung

Einsatz von Musterseiten

Automatische Seitenzahlen

Platzierung von Texten, Import-/Exportoptionen

Arbeiten mit Formaten und Vorlagen

Textumfluss

Farben und Verläufe

Ebenen

Interaktivität und digitale Veröffentlichung (Digital Publishing)

Datenausgabe

 

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

 

Modul 2: Basiswissen Webdesign und CMS

 

Grundlagen Webdesign HTML5 und CSS3 mit Adobe Dreamweaver und Notepad++ (ca. 12 Tage)

Einführung in das Thema

Einführung in Entwicklungsumgebungen (Notepad++ und Dreamweaver)

Bestandteile einer Internetseite

Suchmaschinenfreundliche Grundstruktur von HTML5

Code-Guideline und Namenskonventionen

Aufbau HTML-Tags und Attributen

Hyperlinks (relativer, absoluter Dateipfad, interne, externe Links)

Listen, Images, Tabellen, Formulare

Formatierung mit CSS3 (Cascading Style Sheets)

Feste und Responsive (flexible) Webseiten

 

Planung und Strukturierung von Websites (ca. 2 Tage)

Konzeptablauf, Ressourcenplanung, Monetarisierung

Konzeption, Seitenaufbau und Strukturaufbau einer Website/eines Webprojektes

Bildmaterial vorbereiten (Größen, Zuschnitt, weboptimiert speichern) 

Rechtliche Fragen (Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss)

 

Grundlagen CMS mit Wordpress (ca. 3 Tage)

Dashboard (Benutzeroberfläche) von Wordpress

Benutzerverwaltung und Profil (Passwortgeschützte Bereiche und Rechtemanagement)

Medienverwaltung

Kommentare

Seiten und Beiträge anlegen und bearbeiten

Visueller- und Text-Editor

Veröffentlichung

Designbereich: Menüs, Widgets, CSS-Editor, Theme-Beispiel

Downloads bereitstellen

Theoretisches zu Updates

 

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

zur Reflexion und Festigung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

 

 

Modul 3: Fachwissen Content Manager/-in: Certified Content Marketing Manager

 

Grundlagen des journalistischen Arbeitens (ca. 5 Tage)

Redaktionelles Arbeiten, redigieren

Journalistische Recherchetechniken,

Online-Recherche

Journalistische Standards

Strukturen und Arbeitsweisen von Redaktionen und Online-Redaktionen

Textwerkstatt / Schreibübungen

Texten für bestimmte Zielgruppen

Textarten (Nachrichten, Berichte, Reportagen, Porträts, Kommentare, Kritiken)

 

Grundlagen Content Marketing (ca. 5 Tage)

Strategien entwickeln und dokumentieren

Projekte planen

Der richtige Mix unterschiedlicher Inhalte

Customer Journey

Bestehende Inhalte aktuell halten

Zielgruppenansprache

Effektive Vermarktung

Ziele definieren

Effektivität der Maßnahmen messen

 

Blogs im Marketing (ca. 5 Tage)

Verschiedene Arten von Blogs

Einen Blog planen und betreiben

Verbesserungspotenzial nutzen

Erstellen von Blogbeiträgen

Formatieren von Blogbeiträgen

Optimieren von Blogeinträgen

Updates planen

 

Recht (ca. 2 Tage)

Rechtliche Fallstricke erkennen

Internetrecht

Haftung für eigene und fremde Inhalte

Urheberrecht

 

Projektarbeit, Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung (ca. 3 Tage)

„Certified Content Marketing Manager“ (Webmasters Europe)

 

Modul 4: Suchmaschinenmarketing & Web Analytics: Certified SEO Manager

 

Suchmaschinenoptimierung Grundbegriffe (ca. 3 Tage)

Webbasierte Suchmaschinen

Google Universal Search

Vertikale Suchmaschinen

Suchergebnisseiten und Treffer

Rich Snippets

Google Knowledge Graph

Random Surfer

Reasonable Surfer

PageRank

Link Popularity, Domain Popularity

TrustRank

RankBrain

 

SEO-Prozesse (ca. 2 Tage)

Schritte des SEO-Prozesses

SEO-Ziele definieren

Keyword-Kandidaten

Such-Intention

Google Keyword Planer

Keyword Effectiveness Index (KEI)

Conversions

Content-Qualität

User Signals

Keyworddichte berechnen

Within Document Frequency (WDF)

Inverse Document Frequency (IDF)

 

Webseitenoptimierung (ca. 3 Tage)

Optimierung für Mobilgeräte

Meta-Tags

Eingebundene Dateien

Duplicate Content

semantisches Web

HTML5 Mikrodaten

JSON-LD

Ladezeiten einer Webseite überprüfen

Domains auf IP-Adresse überprüfen

Sicherheitsfunktionen des

https-Protokoll

robots.txt

Linkaufbaustrategie

Ankertexte

Google Penalty

Suchanfragen mit lokalem Bezug

 

SEO-Erfolgskontrolle (ca. 3 Tage)

Erfolgskontrolle ohne kommerzielle Tools durchführen

Tools für die Ranking-Überwachung

Google-Index Optimierungspotential

Backlinks

Sichtbarkeitsindex

Onpage-Analyse

 

Google Ads & Shopping (ca. 3 Tage)

Google Ads

Absicht von Suchanfragen analysieren

Erstellung von Keyword-Listen

Kampagnenarten

Kampagnen aufsetzen und verwalten

AdWords-Auktion

 

Webanalyse (ca. 4 Tage)

Web Analytics Ziele und Funktionen

Datenschutz

Reichweitenmessung

Möglichkeiten und Grenzen der erfassbaren Daten

Google Analytics einrichten

Echtzeit-Berichte

Zielgruppenanalyse

Herkunft von Webseitenbesuchern

Dimension, Direct, Organic Search, Social,

Referral, Metric, Source, Medium und Channel

Conversion Funnel

Event- und Goal-Tracking

Besucherverhalten

Google Tag Manager

 

Projektarbeit, Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung (ca. 2 Tage)

„Certified SEO Manager“ (Webmasters Europe)  

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

09.03.2020 4 Wochen

Grafikdesign mit Adobe CC - Medienübergreifendes Arbeiten Digital/Print/Web

Der Kurs führt sie durch die Grundlagen kreativen Arbeitens. Sie erlernen Kenntnisse in der Text - und Bildgestaltung im Umgang mit Form, Farbe, Fotografie, Schrift und Lesetypografie. Alle Kursinhalte werden an vielfältigen Praxisübungen mit Adobe-Software verdeutlicht und in einer Projektarbeit umgesetzt.

Abschlussprüfung: praxisbezogene Projektarbeit mit Abschlusspräsentation

Zertifikat: alfatraining-Zertifikat

Lehrgangsinhalte

 

Einführung in die Gestaltung mit Adobe InDesign CC (ca. 1 Tag)

Anlegen, Speichern und Exportieren eines Dokuments

Grundlegende Werkzeug- und Rahmenfunktionen

Platzieren von Text und Grafik

Umgang mit Absatz- und Zeichenformaten

Formwerkzeuge und Farbbedienfeld

Grundlinien- und Gestaltungsraster

Typografische Funktionen (z. B. Textumfluss)

 

Grundlagen der Gestaltung (ca. 5 Tage)

 

Design

Was ist Gestaltung? - Was bedeutet gutes Design?

Designdisziplinen und Designprinzipien wie z. B.

 „form follows function“, „weniger ist mehr“

 

Wahrnehmung

Gestaltgesetze der Wahrnehmung

Wie die Umwelt die Wahrnehmung beeinflusst

Wie entstehen Spannungsverhältnisse?

Beim Gestalten Kontraste schaffen

Wort-Bild-Beziehungen

Optische Täuschungen und Phänomene

Perspektive und räumliche Wirkung erzielen

 

Form

Wirkung von Formen (Punkt, Linie, Fläche)

Bedeutung  und Gewichtung

Visuelles Gleichgewicht

Piktogramme und Icons

 

Farbe

Grundlagen der Farbenlehre; Farbräume

Eigenschaften, Wirkung und Bedeutung von Farbe

Wie Farbe ein Layout beeinflusst

Welche Farben zusammenpassen (Farbharmonien, Farbkontraste)

Aufmerksamkeit erzeugen durch Form und Farbe

Was Form und Farbe über eine Produktmarke (Logo) aussagen

Analyse und Beurteilung von aktuellen Werbekampagnen

 

Bild

Wie/Warum erregen Bilder Aufmerksamkeit?

Blickführung und Fokus

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ (Eyecatcher)

Der Mensch als Bildmotiv

Aussage und Auswahl von Bildern in der Unternehmenskommunikation

Bildgestaltung und -komposition (Aufbau, Dynamik, Anschnitte)

Richtiges und falsches Anordnen von Bildern im Layout

 

Grundbegriffe der Typografie (ca. 4 Tage)

Aufbau der Schrift

Unterschied zwischen Schrift und Typografie

Schriftklassifikationen, Schriftgeschichte

Wirkung von Schriften und deren Anwendungen

Welche Schriften lassen sich optimal kombinieren

Lesbarkeit und Gewohnheit

Auszeichnung und Hervorhebung von Schrift

Mit Schrift experimentieren

Texte übersichtlich gestalten/strukturieren

 

Layout (ca. 3 Tage)

Wahrnehmung der leeren Fläche

Auf der Suche nach dem optimalen Format

Entwicklung des Satzspiegels

Gestaltungsraster und Aufteilung

Dramaturgie, Blickführung, Fokus im Layout

Beurteilungskriterien guter Layouts

Ideen verständlich und überzeugend präsentieren

 

Corporate Design, Branding und Marke (ca. 2 Tage)

Definition von Corporate Design und Corporate Identity

Prägnanz und Erinnerung grafischer Merkmale

Wort-Bild-Marken und deren Stärken

Basisbausteine des Corporate Designs

Das Corporate-Design Manual (Styleguide)

 

Projektarbeit (ca. 5 Tage)

zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Präsentation der Projektergebnisse

 

 

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

 

Lehrgangsziel:

Nach dem Lehrgang ist Ihnen der redaktionelle Workflow von der Content-Erstellung bis zur Aufbereitung und Darstellung von Online-Inhalten vertraut. Sie erschließen selbstständig redaktionelle Inhalte und können diese medienspezifisch aufbereiten. Sie besitzen fundierte Grundkenntnisse in den Bereichen Bildbearbeitung, Layout, Grundlagen Webdesign und CMS.

Weiter beherrschen Sie die Grundlagen gestalterischen Arbeitens und der visuellen Kommunikation. Sie verstehen, wie Design, Werbung und Präsentationen funktionieren und verfügen über gestalterisches, methodisches und technisches Basiswissen.

 

Zielgruppe:

Personen mit abgeschlossenem Studium oder Ausbildung mit starker Affinität zum journalistischen Arbeiten sowie zum Internet. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung im Bereich Journalismus, zum Beispiel aus einem Volontariat.

 

Berufsaussichten:

Es gibt einen hohen Bedarf an Fachkräften im Bereich Online-Redaktion. In den letzten Jahren ist die Branche stark gewachsen. Stellen finden Sie in den Fachbereichen Presse und Kommunikation von Unternehmen, in Werbe-, PR- und Marketingagenturen.

Das aussagekräftige Zertifikat von alfatraining gibt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber detaillierten Einblick in Ihre erworbenen Qualifikationen.

 

Konzept & Ausstattung:

Allen Teilnehmenden steht während des Lehrgangs ein ergonomischer Arbeitsplatz mit einem leistungsfähigen PC, 22"- 24" Flachbildschirm und Internetzugang zur Verfügung. Unsere Dozenten/innen sind sowohl fachlich als auch didaktisch hoch qualifiziert und werden Sie vom ersten bis zum letzten Tag unterrichten (kein Selbstlernsystem).

 

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation

Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.


So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann bei Bedarf jeden Einzelnen unterstützen. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

 

Förderungsmöglichkeiten:

Unser Lehrgangskonzept ist von der Agentur für Arbeit anerkannt und nach der Zulassungsverordnung AZAV zertifiziert, eine Förderung mit Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ist möglich.
Eine Förderung ist auch über den Europäischen Sozialfonds (ESF), die Deutsche Rentenversicherung (DRV) oder über regionale Förderprogramme möglich.
Für Zeitsoldaten besteht die Möglichkeit, Weiterbildungen über den Berufsförderungsdienst (BFD) zu besuchen.
Auch Firmen können ihre Mitarbeiter über eine Förderung der Agentur für Arbeit (WeGebAU) qualifizieren lassen.

 

alfatraining Bochum

Bitte rufen Sie uns an, 

wir beraten Sie gerne.

 

0800 3456-500

 

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

Ihre Berater/-innen für berufliche Weiterbildung: Silke Stabenow, Corinna Fugger, Johanna Schneiderhöhn, Katharina O'Keefe, Sascha Gräfe, Maike Widany, Eva Stricker, Silke Rakow, Christine Lohbeck, Julia Grams, Ilka Käuffert

Weiterbildung bei alfatraining

Lernsituation bei alfatraining

Lernen Sie das innovative Unterrichtskonzept von alfatraining kennen. Live-Unterricht mit Videotechnik.

Mehr Informationen