Nächster Start der Lehrgänge

10. Juli 2017

Noch Plätze frei

07. August 2017

 

04. September 2017

 

02. Oktober 2017

Weiterbildung von der Agentur für Arbeit gefördert.

Offenburg

Offenburg

 

87 Weiterbildungsangebote für Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L A)

 

1. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen

Details
10.07.2017 4 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

2. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Planungswissen

Details
10.07.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufen A und B

Sie erlangen mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und schließen den Lehrgang mit dem international anerkannten Zertifikat EBC*L Stufe A und Stufe B ab.

3. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen mit Lohn und Gehalt mit DATEV

Details
10.07.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

4. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Details
10.07.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

5. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Buchhaltung

Details
10.07.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

6. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
10.07.2017 8 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

7. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und Büroassistenz

Details
10.07.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zudem kennen Sie sich auch in der Bürosachbearbeitung aus, haben fundierte branchenübergreifende Kenntnisse im professionellen Workflow eines Büros und beherrschen die modernen Kommunikationstechniken. Sie können administrative und organisatorische Aufgaben in Sekretariat und Verwaltung übernehmen sowie kaufmännische Arbeitsaufträge eigenständig erledigen.

8. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Vertrieb (SD)

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Materialwirtschaft (MM) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zusätzlich erlernen Sie den kompetenten Umgang mit vertriebsrelevanten Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

9. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Materialwirtschaft / Einkauf (MM)

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Vertrieb (SD) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Des Weiteren erlernen Sie die Prozesse im Bereich Warenwirtschaft (Material Management) mit SAP® ERP und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

10. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhhaltung (FI)

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

11. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Controlling (CO)

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiter bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Steuerungsinstrumente des Management Accountings (Controlling) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit den fachlichen Anwendungen im Bereich des internen Rechnungswesens und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

12. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Personalwirtschaft (HCM)

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Der Lehrgang bietet Ihnen des Weiteren einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen in der Personalwirtschaft (Human Resources) im SAP-System. Sie runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

13. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Lohn und Gehalt mit DATEV und Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Details
10.07.2017 12 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

14. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Europäischer Computerführerschein und Europäischer Wirtschaftsführerschein

Details
10.07.2017 12 Wochen ECDL und EBC*L Stufe A

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach.

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

15. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Buchhaltung und Personalwirtschaft

Details
10.07.2017 12 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

16. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und betriebliches Planungswissen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L - Stufen A und B)

Sie erlangen mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und schließen den Lehrgang mit dem international anerkannten Zertifikat EBC*L Stufe A und Stufe B ab.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

17. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Zahnarztpraxismanagement und Leistungsabrechnung in der Zahnmedizin mit der Praxisverwaltungssoftware EVIDENT

Details
10.07.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Sie verfügen über grundlegendes Wissen in einem Praxisverwaltungssystem für zahnärztliche Betriebe. Des Weiteren können Sie die gesamte Praxisorganisation, wie die Terminvergabe, die Dokumentation und die Patientenkommunikation steuern.

Sie kennen die Regeln der Leistungsabrechnungen in zahnärztlichen Einrichtungen. Sie sind dazu in der Lage, die Leistungsabrechnung in der Zahnarztpraxis fachgerecht durchzuführen.

18. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhhaltung (FI)

Details
10.07.2017 16 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A) und Buchaltung mit DATEV pro/Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

19. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Personalwirtschaft (HCM)

Details
10.07.2017 16 Wochen mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A) und Lohn und Gehalt mit DATEV

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

Der Lehrgang bietet Ihnen des Weiteren einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen in der Personalwirtschaft (Human Resources) im SAP-System. Sie runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

20. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und SAP-Führerschein

Details
10.07.2017 16 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A und SAP-Schwerpunkte Finanzbuchhaltung (FI), Controlling (CO), Personalwirtschaft (HCM), Einkauf (MM), Vertrieb (SD) und Produktionsplanung (PP)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiterhin bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen innerhalb des SAP-Systems.
Sie erlernen SAP-spezifisches Wissen aus den Bereichen: FI / CO (Externes und Internes Rechnungswesen), HCM (Personalwirtschaft), SD / MM (Vertrieb, Materialwirtschaft) sowie Produktionsplanung (PP) und runden ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung auf dem Niveau des Foundation Level ab.

21. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
10.07.2017 16 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, betriebliches Planungswissen und Führungswissen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L - Stufen A, B und C)

Der Stufenaufbau des EBC*L bildet perfekt die einzelnen Stufen einer Karriereleiter ab - von der Fachkraft zur Schlüsselkraft mit Planungskompetenz bis zur Führungskraft. Für jeden Karriereschritt die passende wirtschaftliche Kompetenz.

Jede Stufe schließt mit einer international standardisierten Prüfung ab und führt bei Bestehen zur Ausstellung eines eigenen EBC*L Zertifikats.
Wer alle drei Stufen positiv absolviert hat, bekommt den Titel EBC*L CERTIFIED MANAGER.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

22. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Europäischer Computerführerschein (ECDL), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und Büroassistenz

Details
10.07.2017 16 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach.

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zudem kennen Sie sich auch in der Bürosachbearbeitung aus, haben fundierte branchenübergreifende Kenntnisse im professionellen Workflow eines Büros und beherrschen die modernen Kommunikationstechniken. Sie können administrative und organisatorische Aufgaben in Sekretariat und Verwaltung übernehmen sowie kaufmännische Arbeitsaufträge eigenständig erledigen.

23. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhaltung (FI)

Details
10.07.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A), Lohn und Gehalt mit DATEV, Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

24. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Buchhaltung und Personalwirtschaft sowie -abrechnung mit DATEV / Lexware

Details
10.07.2017 20 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

Weiterhin vertiefen Sie auch ihr Wissen in der Personalabrechnung und erlernen die Anwendung mit DATEV in diesem Bereich.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

25. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhhaltung (FI)

Details
10.07.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A) sowie Buchhaltung mit DATEV pro / Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

26. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Europäischer Computerführerschein und Grundlagen in der Betriebswirtschaftlehre, Buchhaltung und Personalwesen

Details
10.07.2017 20 Wochen ECDL und EBC*L Stufe A

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach.

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

27. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Social Media Marketing Manager/in

Details
10.07.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifizierung Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiter beherrschen Sie die modernen Instrumente und Strategien des Social Media Marketing und können die gängigen Kommunikationsplattformen für verschiedene Zielgruppen anwenden. Sie wissen, wie  Produkte und Dienstleistungen in den sozialen Netzwerken und Portalen strategisch geplant und beworben werden können und verfügen sowohl über Kenntnisse im Social Monitoring als auch im Medienrecht.  Zusätzlich besitzen Sie fundierte Grundkenntnisse in den Bereichen Bildbearbeitung, Layout, Grundlagen Webdesign und CMS.

28. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
10.07.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, betriebliches Planungswissen und Führungswissen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L - Stufen A, B und C) und Projektmanagement

Der Stufenaufbau des EBC*L bildet perfekt die einzelnen Stufen einer Karriereleiter ab - von der Fachkraft zur Schlüsselkraft mit Planungskompetenz bis zur Führungskraft. Für jeden Karriereschritt die passende wirtschaftliche Kompetenz.

Jede Stufe schließt mit einer international standardisierten Prüfung ab und führt bei Bestehen zur Ausstellung eines eigenen EBC*L Zertifikats.
Wer alle drei Stufen positiv absolviert hat, bekommt den Titel EBC*L CERTIFIED MANAGER.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

Sie beherrschen außerdem grundlegende Projektmanagementtechniken und können diese softwareunterstützt (MS Project) anwenden. Das vermittelte, theoretische Wissen in Verbindung mit vielen praktischen Übungen ermöglicht Ihnen, künftige Projekte professionell durchzuführen.

29. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Büroassistenz und SAP-Führerschein

Details
10.07.2017 20 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zudem kennen Sie sich auch in der Bürosachbearbeitung aus, haben fundierte branchenübergreifende Kenntnisse im professionellen Workflow eines Büros und beherrschen die modernen Kommunikationstechniken. Sie können administrative und organisatorische Aufgaben in Sekretariat und Verwaltung übernehmen sowie kaufmännische Arbeitsaufträge eigenständig erledigen.

Weiterhin bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen innerhalb des SAP-Systems.
Sie erlernen SAP-spezifisches Wissen aus den Bereichen: FI / CO (Externes und Internes Rechnungswesen), HCM (Personalwirtschaft), SD / MM (Vertrieb, Materialwirtschaft) sowie Produktionsplanung (PP) und runden ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung auf dem Niveau des Foundation Level ab.

30. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP Power-User/-in Personalwirtschaft (HCM) und Finanzbuchhaltung (FI)

Details
10.07.2017 32 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A), Buchhaltung und Personalwirtschaft sowie Lohn, Gehalt und Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

Weiterhin vertiefen Sie auch ihr Wissen in der Personalabrechnung und erlernen die Anwendung mit DATEV in diesem Bereich.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

Weiter bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen mit SAP im Personalwesen (Human Resources) und im Financial Accounting (Finanzbuchhaltung). Sie erlernen personalwirtschaftliche Prozesse sowie den kompetenten Umgang mit den anwendungsbezogenen Vorgängen im externen Rechnungswesen und weisen Ihre Kenntnisse durch zwei SAP-Anwenderzertifikate nach. Der Inhalt wird systematisch vermittelt und durch Praxisbeispiele und Übungen vielfältig illustriert.

31. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen

Details
07.08.2017 4 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

32. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Planungswissen

Details
07.08.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufen A und B

Sie erlangen mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und schließen den Lehrgang mit dem international anerkannten Zertifikat EBC*L Stufe A und Stufe B ab.

33. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen mit Lohn und Gehalt mit DATEV

Details
07.08.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

34. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Details
07.08.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

35. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Buchhaltung

Details
07.08.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

36. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
07.08.2017 8 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

37. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und Büroassistenz

Details
07.08.2017 8 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zudem kennen Sie sich auch in der Bürosachbearbeitung aus, haben fundierte branchenübergreifende Kenntnisse im professionellen Workflow eines Büros und beherrschen die modernen Kommunikationstechniken. Sie können administrative und organisatorische Aufgaben in Sekretariat und Verwaltung übernehmen sowie kaufmännische Arbeitsaufträge eigenständig erledigen.

38. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Vertrieb (SD)

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Materialwirtschaft (MM) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zusätzlich erlernen Sie den kompetenten Umgang mit vertriebsrelevanten Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

39. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Materialwirtschaft / Einkauf (MM)

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Vertrieb (SD) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Des Weiteren erlernen Sie die Prozesse im Bereich Warenwirtschaft (Material Management) mit SAP® ERP und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

40. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhhaltung (FI)

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

41. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Controlling (CO)

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiter bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Steuerungsinstrumente des Management Accountings (Controlling) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit den fachlichen Anwendungen im Bereich des internen Rechnungswesens und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

42. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Personalwirtschaft (HCM)

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI) und Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Der Lehrgang bietet Ihnen des Weiteren einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen in der Personalwirtschaft (Human Resources) im SAP-System. Sie runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

43. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Lohn und Gehalt mit DATEV und Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Details
07.08.2017 12 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

44. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Europäischer Computerführerschein und Europäischer Wirtschaftsführerschein

Details
07.08.2017 12 Wochen ECDL und EBC*L Stufe A

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach.

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

45. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Buchhaltung und Personalwirtschaft

Details
07.08.2017 12 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

46. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und betriebliches Planungswissen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L - Stufen A und B)

Sie erlangen mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und schließen den Lehrgang mit dem international anerkannten Zertifikat EBC*L Stufe A und Stufe B ab.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

47. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Zahnarztpraxismanagement und Leistungsabrechnung in der Zahnmedizin mit der Praxisverwaltungssoftware EVIDENT

Details
07.08.2017 12 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Sie verfügen über grundlegendes Wissen in einem Praxisverwaltungssystem für zahnärztliche Betriebe. Des Weiteren können Sie die gesamte Praxisorganisation, wie die Terminvergabe, die Dokumentation und die Patientenkommunikation steuern.

Sie kennen die Regeln der Leistungsabrechnungen in zahnärztlichen Einrichtungen. Sie sind dazu in der Lage, die Leistungsabrechnung in der Zahnarztpraxis fachgerecht durchzuführen.

48. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhhaltung (FI)

Details
07.08.2017 16 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A) und Buchaltung mit DATEV pro/Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

49. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Personalwirtschaft (HCM)

Details
07.08.2017 16 Wochen mit Zusatzqualifikation Finanzbuchhaltung (FI), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A) und Lohn und Gehalt mit DATEV

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

Der Lehrgang bietet Ihnen des Weiteren einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen in der Personalwirtschaft (Human Resources) im SAP-System. Sie runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

50. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und SAP-Führerschein

Details
07.08.2017 16 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A und SAP-Schwerpunkte Finanzbuchhaltung (FI), Controlling (CO), Personalwirtschaft (HCM), Einkauf (MM), Vertrieb (SD) und Produktionsplanung (PP)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiterhin bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen innerhalb des SAP-Systems.
Sie erlernen SAP-spezifisches Wissen aus den Bereichen: FI / CO (Externes und Internes Rechnungswesen), HCM (Personalwirtschaft), SD / MM (Vertrieb, Materialwirtschaft) sowie Produktionsplanung (PP) und runden ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung auf dem Niveau des Foundation Level ab.

51. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
07.08.2017 16 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, betriebliches Planungswissen und Führungswissen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L - Stufen A, B und C)

Der Stufenaufbau des EBC*L bildet perfekt die einzelnen Stufen einer Karriereleiter ab - von der Fachkraft zur Schlüsselkraft mit Planungskompetenz bis zur Führungskraft. Für jeden Karriereschritt die passende wirtschaftliche Kompetenz.

Jede Stufe schließt mit einer international standardisierten Prüfung ab und führt bei Bestehen zur Ausstellung eines eigenen EBC*L Zertifikats.
Wer alle drei Stufen positiv absolviert hat, bekommt den Titel EBC*L CERTIFIED MANAGER.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

52. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Europäischer Computerführerschein (ECDL), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen und Büroassistenz

Details
07.08.2017 16 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach.

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zudem kennen Sie sich auch in der Bürosachbearbeitung aus, haben fundierte branchenübergreifende Kenntnisse im professionellen Workflow eines Büros und beherrschen die modernen Kommunikationstechniken. Sie können administrative und organisatorische Aufgaben in Sekretariat und Verwaltung übernehmen sowie kaufmännische Arbeitsaufträge eigenständig erledigen.

53. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhaltung (FI)

Details
07.08.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A), Lohn und Gehalt mit DATEV, Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Außerdem lernen Sie grundlegende Vorgänge in der Personalabrechnung kennen, führen Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und erwerben unterstützend praktische Kenntnisse mit der Software DATEV.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

54. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Buchhaltung und Personalwirtschaft sowie -abrechnung mit DATEV / Lexware

Details
07.08.2017 20 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

Weiterhin vertiefen Sie auch ihr Wissen in der Personalabrechnung und erlernen die Anwendung mit DATEV in diesem Bereich.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

55. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

SAP-Anwender/-in Finanzbuchhhaltung (FI)

Details
07.08.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Controlling (CO), Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A) sowie Buchhaltung mit DATEV pro / Lexware

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Der Lehrgang bietet Ihnen weiter einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen des Financial Accounting (Finanzbuchhaltung) mit SAP®ERP. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit finanzbuchhalterischen Vorgängen und runden Ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung ab.

Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware.

56. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Europäischer Computerführerschein und Grundlagen in der Betriebswirtschaftlehre, Buchhaltung und Personalwesen

Details
07.08.2017 20 Wochen ECDL und EBC*L Stufe A

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach.

Weiter machen Sie sich im Kurs mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit der Zusatzqualifikation des Europäischen Wirtschaftsführerscheins weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhang mit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt.

Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden.

57. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Speditions- und Lagerlogistiker/-in (Speditionssachbearbeiter/-in)

Details
07.08.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiterhin können Sie Arbeitsabläufe für den nationalen und internationalen Versand rechtssicher abwickeln und erwerben Fachwissen, um mit angrenzenden Fachbereichen mitreden und mitarbeiten zu können.

58. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Social Media Marketing Manager/in

Details
07.08.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifizierung Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A)

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Weiter beherrschen Sie die modernen Instrumente und Strategien des Social Media Marketing und können die gängigen Kommunikationsplattformen für verschiedene Zielgruppen anwenden. Sie wissen, wie  Produkte und Dienstleistungen in den sozialen Netzwerken und Portalen strategisch geplant und beworben werden können und verfügen sowohl über Kenntnisse im Social Monitoring als auch im Medienrecht.  Zusätzlich besitzen Sie fundierte Grundkenntnisse in den Bereichen Bildbearbeitung, Layout, Grundlagen Webdesign und CMS.

59. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Qualifizierung zur/zum Qualitätsbeauftragten (TÜV)

Details
07.08.2017 20 Wochen mit Zusatzqualifikation Grundlagen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, betriebliches Planungswissen und Führungswissen (Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L - Stufen A, B und C) und Projektmanagement

Der Stufenaufbau des EBC*L bildet perfekt die einzelnen Stufen einer Karriereleiter ab - von der Fachkraft zur Schlüsselkraft mit Planungskompetenz bis zur Führungskraft. Für jeden Karriereschritt die passende wirtschaftliche Kompetenz.

Jede Stufe schließt mit einer international standardisierten Prüfung ab und führt bei Bestehen zur Ausstellung eines eigenen EBC*L Zertifikats.
Wer alle drei Stufen positiv absolviert hat, bekommt den Titel EBC*L CERTIFIED MANAGER.

Zusätzlich können Sie ein Qualitätsmanagement-System planen, einführen, pflegen und dieWirksamkeit kontrollieren. Des Weiteren erlangen Sie professionelle Kenntnisse in Anwendung der ISO DIN EN 9001 sowie in der Planung von internen Qualitätsaudits.

Sie beherrschen außerdem grundlegende Projektmanagementtechniken und können diese softwareunterstützt (MS Project) anwenden. Das vermittelte, theoretische Wissen in Verbindung mit vielen praktischen Übungen ermöglicht Ihnen, künftige Projekte professionell durchzuführen.

60. Weiterbildungsangebot

Start Dauer

Grundlagen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Büroassistenz und SAP-Führerschein

Details
07.08.2017 20 Wochen Europäischer Wirtschaftsführerschein EBC*L Stufe A

Mit dem Kurs machen Sie sich mit der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Denkweise vertraut und Sie erwerben oder vertiefen Ihre Kenntnisse im Rechnungswesen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein weisen Sie grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch das international anerkannte Zertifikat für Wirtschaftskompetenz nach.

Zudem kennen Sie sich auch in der Bürosachbearbeitung aus, haben fundierte branchenübergreifende Kenntnisse im professionellen Workflow eines Büros und beherrschen die modernen Kommunikationstechniken. Sie können administrative und organisatorische Aufgaben in Sekretariat und Verwaltung übernehmen sowie kaufmännische Arbeitsaufträge eigenständig erledigen.

Weiterhin bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen innerhalb des SAP-Systems.
Sie erlernen SAP-spezifisches Wissen aus den Bereichen: FI / CO (Externes und Internes Rechnungswesen), HCM (Personalwirtschaft), SD / MM (Vertrieb, Materialwirtschaft) sowie Produktionsplanung (PP) und runden ihr berufliches Profil mit der SAP-Anwender-Zertifizierung auf dem Niveau des Foundation Level ab.

 

alfatraining Offenburg

Bitte rufen Sie uns an, 

wir beraten Sie gerne.

 

0781 924657-0

 

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

beratung(at)alfatraining.de

Kontaktformular
Ihre Beraterinnen für berufliche Weiterbildung: Silke Stabenow, Corinna Fugger, Christina Ohngemach, Katharina O'Keefe, Elisabeth Mardian, Silke Rakow, Sandra Windisch, Julia Grams, Ilka Käuffert

Weiterbildung bei alfatraining

Effektiv, ohne lange Wege, live und mit direkter Kommunikation dank Videopräsenz!

Mehr Informationen

 

 

alfatraining ist lizenzierter Bildungspartner der SAP. Stefan Kreutzer von SAP Education Deutschland erklärt, warum es sich lohnt, eine geförderte Weiterbildung zur SAP-Software direkt bei einem lizenzierten Bildungspartner zu besuchen.

DATEV

DATEV Übungsprogramm kostenlos für DATEV-Kursteilnehmer/innen